Homepage

Software

Portierungen

Fotografie
- Galerie
- Werdegang
- Minox GT-E
- Tamron 28-200
- Minolta
  - VC700
  - 5400HS
  - Custom xi
- Metz
  - 32MZ3
  - 40MZ2
  - G-16
- Blitzgeräte
- Blitzfuß
- Foma T-800
- Ilford XP-2
- Gebrauchtkauf
- Kaufvertrag
- Fotoläden

Fotos

Kontakt

Auf der Suche nach dem perfekten Blitz

Für den fortgeschrittenen Anwender kommen meiner Meinung nach nur zwei Blitzgeräte für Minolta AF Kameras in Frage: der Minolta 5400HS und der Metz 40MZ2 (wurde inzwischen von dem 40MZ3 ersetzt). Die Vor- und Nachteile dieser Geräte sind in den folgenden Übersichten aufgeführt:

Minolta 5400HS Blitzgerät

Minolta 5400HS


Metz 40MZ2 Blitzgerät

Metz 40MZ2

Zum Thema Einstellicht muß man sagen, daß dies einfach eine Folge von Einzelblitzen (Stroboskop) ist, es also mit der Stroboskopfunktion des 40MZ2 simuliert werden kann. Der Vorteil beim Einstellicht ist, daß man es auf Knopfdruck einschaltet, während man bei der Stroboskopfunktion erst einige Parameter einstellen muß. Beim Nachfolger 40MZ3 ist übrigens ein Einstellicht vorhanden.

Zusätzlich hat der 40MZ3 gegenüber dem 40MZ2 Reflektorpositionen für Brennweiten bis 105mm (statt bisher 85mm) und eine zusätzliche Weitwinkel-Streuscheibe für Brennweiten bis 20mm. Der Preis liegt um 550,- DM

Fazit

Der perfekte Blitz muß leider erst noch gebaut werden. Allerdings ist Metz mit dem 40MZ3 schon sehr dicht an der Perfektion, es fehlt eigentlich nur noch die Highspeed Synchronisation.

Dies ist recht verwunderlich, da nicht nur Minolta Systemblitzgeräte über diese Funktion verfügen, sondern auch andere Firmen wie z.B. Canon. Bleibt also nur, auf die Zukunft zu hoffen.

Bis dahin empfehle ich den Metz 40MZ2/3 als Erstgerät (erweiterbar durch die Power Griff G16 zum Stabblitz), wenn für einen die HSS Funktion nicht lebenswichtig ist. Wenn man später für die drahtlose TTL-Blitzsteuerung einen zweiten Blitz anschafft, sollte man dann den 5400HS als Zweitgerät kaufen und bekommt so in der Kombination ein Blitzsystem mit HSS, Stabblitz, Zweitreflektor und drahtloser TTL-Steuerung, das als kleines Studioblitzsystem einsetzbar ist.


Externe Links zum Thema:






BenutzerkommentareKommentar hinzufügen
Es gibt noch keine Kommentare für diese Seite
Kommentar hinzufügen


Einen neuen Kommentar für diese Seite schreiben[ Formular löschen ]
Name:
email:
Kommentar:

Zurück zur Foto Homepage


Autor: siebert <webmaster@SteffenSiebert.de> Letztes Update: 2002/09/19 22:31:04
URL: http://www.SteffenSiebert.de/photo/pblitz.html