Homepage

Software

Portierungen

Fotografie
- Galerie
- Werdegang
- Minox GT-E
- Tamron 28-200
- Minolta
  - VC700
  - 5400HS
  - Custom xi
- Metz
  - 32MZ3
  - 40MZ2
  - G-16
- Blitzgeräte
- Blitzfuß
- Foma T-800
- Ilford XP-2
- Gebrauchtkauf
- Kaufvertrag
- Fotoläden

Fotos

Kontakt

Metz 32MZ3 Kompaktblitz

Der Metz 32MZ3 ist ein recht preiswerter Blitz, der dennoch eine gute Reichweite (Leitzahl 32) hat und dank dem Metz SCA System an alle gängigen Kameras anschließbar ist. An meiner Minolta Kamera bietet er eigentlich alle Funktionen, die Minolta Blitzgeräte auch bieten, mit drei Ausnahmen:
  1. Direkt nach dem Kauf war ich etwas enttäuscht als ich herausfand, daß der Metz im Gegensatz zum eingebauten Blitz der 700si keinen Vorblitz zur Vermeidung von Roten Augen hat. Inzwischen empfinde ich es nicht mehr als Manko, da das mehrfache Blitzen und die Verzögerung oft sehr stört, der Vorblitz Rote Augen aber nicht völlig verhindern kann. Ich benutze jetzt den Metz Reflexschirm, der mit 30,- DM zwar recht teuer ist, mit dem ich aber keine Rote Augen mehr auf den Fotos habe, somit eine lohnende Investition.
  2. Drahtloses Blitzen mit mehreren Blitzgeräten unterstützt der 32MZ3 ebenfalls nicht. Die Minolta Systemblitze können dies und diese Eigenschaft wird besonders von Besitzern anderer Kamera Marken positiv hervorgehoben.
  3. Das Spitzenmodell unter den Minolta Blitzgeräten, der 5400HS, bietet in Verbindung mit der 700si die sogenannte High-Speed-Synchronisation, die Synchronzeiten bis 1/8000s zuläßt. Damit kann man dann auch bei sehr kurzen Verschlußzeiten noch zum Aufhellen blitzen. Allerdings ist dieser Blitz auch mehr als doppelt so teuer, wie der 32MZ3.
Für Einsteiger ist der Metz 32MZ3 also ein guter und preiswerter Blitz. Leider ist er jedoch eine Sackgasse, wenn man später einmal eine kleine Studioblitzanlage simulieren will, da der Blitz nicht drahtlose TTL Steuerung beherrscht. Wer sich diese Option offen halten will, muß entweder gleich einen Metz Blitz der 40er Reihe kaufen, oder den Minolta 3200xi nehmen, der die drahtlose Steuerung beherrscht. Allerdings ist er teurer als der 32MZ3 und der Reflektor ist nur vertikal schwenkbar (der Metz vertikal und horizontal).

Ob es für Fortgeschrittene einen perfekten Blitz für Minolta AF-Kameras gibt, steht in dem Kapitel "Auf der Suche nach dem perfekten Blitz".


Externe Links zum Thema






BenutzerkommentareKommentar hinzufügen
Es gibt noch keine Kommentare für diese Seite
Kommentar hinzufügen


Zurück zur Foto Homepage


Autor: siebert <webmaster@SteffenSiebert.de> Letztes Update: 2001/01/30 21:09:40
URL: http://www.SteffenSiebert.de/photo/32mz3.html