Homepage

Software

Portierungen

Fotografie
- Galerie
- Werdegang
- Minox GT-E
- Tamron 28-200
- Minolta
  - VC700
  - 5400HS
  - Custom xi
- Metz
  - 32MZ3
  - 40MZ2
  - G-16
- Blitzgeräte
- Blitzfuß
- Foma T-800
- Ilford XP-2
- Gebrauchtkauf
- Kaufvertrag
- Fotoläden

Fotos

Kontakt

Customized Function Card xi (Custom xi)

Diese Chipkarte für Minolta AF Kameras ist sicher die wichtigste (einige Leute behaupten sogar, es sei die einzig sinnvolle) Chipkarte. Mit ihr können einige Grundeinstellungen der Kamera geändert und an persönliche Bedürfnisse angepaßt werden. Wer möchte, daß die Filmlasche nach dem Rückspulen noch aus der Patrone ragt, oder daß die Kamera eine bestimmte Belichtungskorrektur eingestellt hat wenn man die P-Taste drückt, kann dies mit der Chipkarte bewerkstelligen. Alle Einstellungen bleiben in der Kamera gespeichert, auch wenn die Karte entfernt wird. Wer also seine Kamera einmalig umprogrammieren will, braucht sich die Karte nur auszuleihen.

Custom XI mit Kurzanleitung
Die Minolta Custom XI Chipkarte mit aufgeklebter Kurzanleitung.
Damit ich nicht immer die Anleitung mitschleppen muß, um zu wissen welche Funktion sich hinter welcher Nummer im Display verbirgt, habe ich mir eine Kurzübersicht in 3-Punkt Schrift erstellt, die auf einen Aufkleber gedruckt und auf die Chipkarte geklebt leidlich gut durch das Sichtfenster im Kartenfach der Kamera zu lesen ist (man muß ein wenig experimentieren, um die optimale Position des Aufklebers zu finden).

Die Übersicht ist hier als PostScript Datei und als Druckfile für den Laserjet 4p vorhanden (letzteres mit copy /b lpt1: auf den Drucker schicken). Wer einen Laserjet 4 kompatiblen Drucker hat, sollte die Laserjet Datei nehmen, da diese eine etwas besser lesbare Schrift benutzt.

Eine Übersicht über die Minolta Chipkarten und einige Bedienungsanleitungen findet man auf der Webseite von Leonhard Pang.






BenutzerkommentareKommentar hinzufügen
Daniel Matuschek (daniel@matuschek.net)
14.06.2001
Diese Karte ist nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu ziemlich hohen Preisen verfügbar. Wenn es darum geht, die Einstellungen einmalig anzupassen, macht dies auch der Minolta-Service KOSTENLOS
Kommentar hinzufügen


Einen neuen Kommentar für diese Seite schreiben[ Formular löschen ]
Name:
email:
Kommentar:

Zurück zur Foto Homepage


Autor: siebert <webmaster@SteffenSiebert.de> Letztes Update: 2002/09/19 22:31:00
URL: http://www.SteffenSiebert.de/photo/cu_xi.html